Ein Abendmahl in der Stiftskirche Wilhering

//Ein Abendmahl in der Stiftskirche Wilhering

Und auch im dritten Jahr in Folge, war das wundervolle Abendmahl, eine vertonte Messe im Jazz-Stile von Andreas Neubauer ausverkauft…
Diemal in der heiligen Stiftskirche Wilhering….
Und jedes Mal ist es ein Unikat, jedes Mal ist es ein wenig anders, die Stimmung, die Performance, die Gefühle, die sich zeigen…

Welch wundervolle Produktion ich hier inszenieren und choreografieren durfte. Die Zusammenarbeit mit Andreas Neubauer war von gemeinsamen lustigen und vor allem sehr gleichklingenden Ideen geprägt und die Umsetzung mit meinen Ideen zur Gestaltung der Messe wie Einzug des Chors und Lichtstimmungen erfreuten mich sehr.

Die tänzerischen Choreografien entstanden gemeinsam mit Angela Wörgartner und Ewa Wilisowska. Da es mir immer ein Anliegen ist, die Schritte auch den Tänzern auf den Leib zu schneidern. Die Zusammenarbeit mit diesen beiden TänzerInnen hat mir einmal mehr mein Herz zum Singen gebracht. Getanzt wurde diesmal von Jacqueline Schiller und Angela Wörgartner.

Die Performance am 22.5.2018 in der Stiftskirche in Wilhering war ein voller Erfolg. Standing Ovations und Gratulationen zu einem wundervoll stimmigen und berührenden Werk bringen mein Herz zum Singen!

Vielen Dank auch den tollen Musikern und Monika Ballwein, dem Chor unter der Leitung von Kurt Köhler und natürlich Andreas Neubauer für sein Vertrauen in meine Ideen und Inputs.

2019-06-14T10:41:32+00:00