“4 Jahreszeiten” des CV Ball 2018

//“4 Jahreszeiten” des CV Ball 2018

Für den CV Ball des Jahres 2018, wurde das Motto “4 Jahreszeiten an einem Abend” mit einer Idee von StageArts inszeniert und tänzerisch aufbereitet. Die Auswahl der beteiligten Künstler aus ganz Österreich erfolgte durch StageArts, nach den Anforderungen der Choreografien und Ideen.
Die gemeinsam mit den Tänzern erarbeiteten Choreografien, stellten je Balleinlage eine Jahreszeit dar.

Das Frühlingserwachen wurde von Angela Wörgartner und Ewa Poraszka getanzt (Teile der Choreografie kamen auch von Angela Wörgartner).

Happy Summerfeelings wurde getanzt von 3 Muts Kids (Jessica, Sarah, Annabell) und Gloria Gierlinger an der Pole. Danke an Evelyn Weinzettl für die liebevoll gestaltete Choreografie an der Pole.

Der ruhige Umbruch (Herbst) wurde von Uwe Sattelkow & Magdalena Öhler aus Graz sowie Richard Gstöttenmayer durch akrobatische Elemente erweitert und auch präsentiert.

Ein Schneeflockenbreak wurde durch klassische Tänzer aus Wien  (Leonie Ratschiner, Melanie Olcykowski und Gabriel Wanka) vertanzt und enthielt ebenso Tanzelemente, die teils aus dem Repertoire der drei Tänzer stammte. Zusammen mit dem Breakdancer David Wirrer gaben wir dem Titel dann alle Ehre.
Der Aufbau der Showeinlagen war steigernd, somit waren beim letzten Highlight alle Tänzer auf der Bühne und Teil des Bühnenbildes und der Inszenierung.
Es war mir eine Freude für ATEM Events tätig zu werden und mit Mag. Kukacka diese Balleinlagen an das begeisterte Publikum zu bringen.

Ich bedanke mich auch für die namentliche Nennung im Programmheft und bei den OÖN
http://mobil.nachrichten.at/nachrichten/society/baelle/95-Linzer-CV-Ball-lockte-1500-Gaeste-ins-Palais;art201378,2786615

2018-04-04T13:46:18+00:00